EIN RENDEZVOUS MIT …
facebooktwitterpinterest

Traditionelles Handwerk wieder bezahlbar machen

Ein Unternehmen und seine Mission: VON WILMOWSKY wurde mit dem Ziel gegründet, begeisternde Sofa-Designs und handgefertigte Qualität wieder bezahlbar zu machen. Geleitet von diesem ehrgeizigen Anspruch sind eine stilvolle und hochwertige Sofa-Kollektion sowie ein einzigartiger Service-Gedanke entstanden. Entdecken Sie die Geschichte unserer Sofa-Manufaktur und die seines Gründers in unserer neuesten Magazin-Serie.

Die Suche nach dem Traum-Sofa

Streng genommen fängt die Unternehmensgeschichte damit an, dass Moritz v. Wilmowsky und seine Frau ihre erste gemeinsame Wohnung einrichten wollten. Die Suche nach den passenden Möbeln und Wohnaccessoires gestaltete sich alles andere als einfach. Die beiden hatten sich auf ihren vielen gemeinsamen Reisen von den unterschiedlichsten Architektur- und Einrichtungsstilen inspirieren lassen und waren von dem ästhetischen Wildwuchs des Möbelhandels ziemlich enttäuscht: „Wir fanden so gut wie kein Geschäft, das uns begeistert hat. Es gab fast nur das limitierte Standard-Sortiment an Möbeln. Als wir dann nach vielen Samstagen des mühsamen Suchens endlich unser Wunsch-Sofa gefunden hatten, sollte es so viel wie ein Kleinwagen kosten!” Da stand der Entschluss fest: Moritz nimmt die Fertigung von Sofas in die eigenen Hände!

DSC_2123_klein

“Zeitloses Design mit guten Proportionen und klassische Handwerkskunst werden immer begehrt sein.” 

Moritz v. Wilmowsky

Ein erster selbstgeschreinerter Couchtisch

Gründer einer Sofa-Marke zu werden, war das immer sein Ziel? „Ja, ich hatte darüber schon seit langem nachgedacht“, erklärt der aus dem ländlichen Fulda stammende Mitt-Vierziger. Der Designliebhaber besaß schon immer eine große Leidenschaft für Möbel und für traditionelles Handwerk. Ein von ihm selbst entworfener und mit einem Schreiner gebauter Couchtisch steht noch heute in seiner Schwabinger Altbau-Wohnung.

Zeichnung
Anikta

Die Sofa-Fertigung in die eigenen Hände nehmen

Dank seines Ingenieur-Studiums und zusammen mit internationalen Designern, den besten Webereien, Gerbereien und Polsterern, verfolgte er ein Ziel: das perfekte Manufaktur-Sofa zu einem Preis anzubieten, der traditionelle Handwerks-Qualität wieder bezahlbar macht. Moritz v. Wilmowsky möchte seinen Kunden uneingeschränkten Zugang zu traditioneller Handwerksqualität ermöglichen. Weg von der Standardisierung und vor allem von der Wegwerf-Mentalität, hin zu wertebeständigen und Generationen überdauernden Möbeln.

Produkt 1

 

Mit dem San Martino Sofa aus hochwertigem italienischen Anilin-Leder fing alles an.
Es steht heute noch im Zuhause des Unternehmers.

Neue Wege, wie Kunden zukünftig Möbel kaufen

Nicht nur die Sofa-Idee war neu, sondern auch die Überlegung, wie man den Kunden das beste Einkaufserlebnis bieten kann. Die Idee: Eine inspirierende Website im Stil eines Hochglanz-Einrichtungsmagazins zu kreieren, auf der die Kunden alle Produkte auch gleich kaufen können. Dadurch gelingt es VON WILMOWSKY seine hochwertigen, handgefertigten Designer-Sofas und Designer-Betten direkt an seine Kunden – ohne Händler und Agenten – zu raisonablen Preisen zu verkaufen. 2007 startete einer der ersten Online-Shops für Möbel, der für Kunden von jedem Ort und zu jeder Zeit erreichbar ist. Moritz v. Wilmowsky ist überzeugt: „Wir können unseren Kunden online das beste Sofa-Einkaufserlebnis bieten. Wir treiben die Demokratisierung von gutem Design und traditioneller Handwerksqualität voran, indem wir Kunden einen direkten Zugang zu individualisierbaren Manufaktur-Sofas zu bezahlbaren Preisen bieten. Bei uns zahlt der Kunden für traditionelle Handwerksqualität – nicht für Zwischenhändler und teure Ladenflächen“.

screeenshot_online

„Wir möchten Design und traditionelle Handwerks-Qualität demokratisieren.”

Moritz v. Wilmowsky

Der Möbelliebhaber bewundert nicht nur alte Handwerkstugenden im Möbelbau, er schätzt ebenso guten Service: “Rund um unsere Sofas bieten wir Kunden einen erstklassigen Service, angefangen bei unseren tollen persönlichen Kundenberatern, dem Gratis-Versand von Stoff- und Ledermustern und einem kostenfreien 28-tägigen Rückgaberecht“. Der Erfolg bestätigt das innovative Konzept: VON WILMOWSKY ist einer der führenden Online-Shops für Design-Sofas und Chesterfields in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

2

In Ergänzung zu dem von ELLE Deco als einen der besten gekürten Onlineshops für Möbel, hat VON WILMOWSKY erfolgreich seinen ersten Sofa-Manufaktur Showroom in München eröffnet. Moritz v. Wilmowsky setzt dabei weiter auf eine “Digital-first“- Strategie”. Der Showroom ist die konsequente Weiterentwicklung des Online-Shops. Mit iPads können die Kunden dort zusammen mit den erstklassigen Kunden-Beratern jedes ausgestellte Sofa mit dem selbst-entwickelten Online-Sofakonfigurator in allen seinen 50.000 möglichen Farb- und Formkombinationen individuell konfigurieren und visualisieren.