New York City ist eine der bekanntesten und beliebtesten Metropolen weltweit. Die aufregende amerikanische Stadt ist nicht nur bekannt für ihre großartigen Sehenswürdigkeiten, vielversprechenden Karriereaussichten und ihr atemberaubendes Künstlerviertel, sondern auch für ebenso großartiges Interior Design. Wir haben für euch den bekannten New Yorker Töpfer, Autor und Star Designer Jonathan Adler persönlich getroffen und ihm über seine Leidenschaften, seine atemberaubende Karriere und die neuesten Trends in Sachen Einrichtung auf den Zahn gefühlt.
Happy Chic from NYC –
Behind the Scenes mit
Jonathan Adler

Jonathan Adler
Jonathan Adler – Happy Chic Interior Design

Jonathan Adler


Jonathan Adler

Seine erste Keramikkollektion verkaufte Jonathan 1994 bei Barneys in NYC

Inspiration is everywhere –
I keep my eyes and my mind wide open!

Jonathan Adler Bedroom

Das Spiel mit Mustern und Farben

Jonathan Adler Living Room

Ein Mix aus Materialien

Jonathan Adler Ambiente

Der typische Jonathan Adler Happy Chic – aufregend, elegant und einzigartig

Inspiration
“Ich habe Glück jeden Tag das tun zu dürfen, was ich am meisten liebe.”

Happy-Chic

Dramatisch aber stilvoll eklektisch gelöst

Jonathan-Adler-Stairs

Ungewöhnliche Formen in tollen Materialien
Was inspiriert dich im Leben?

Ich liebe New York City. Es gibt keine aufregendere und inspirierende Stadt als New York. Jedes Mal wenn ich Morgens auf dem Weg ins Büro bin, erlebe ich solch einen Moment und bin absolut dankbar dafür in dieser Stadt wohnen zu dürfen. Der Flair, die Schaufenster und die atemberaubende Anmutung der Stadt inspirieren mich in meiner täglichen Arbeit ungemein.

Aus welchen Momenten schöpfst du die meiste Kraft und Energie?

In meiner Freizeit liebe ich es auf dem Wasser zu sein. Dann gehe ich Stand Up Paddling – eine Wassersportart, bei der man auf einer Art Surfbrett aufrecht steht und sich mit einem Paddel vorwärts bewegt. Ich liebe es auf dem Wasser dahin zu gleiten.  Nach einem anstrengenden Tag im Büro ist es genau das Richtige, um seinen Geist wieder zu sammeln. Und sollte es draußen zu kalt sein – so wie jetzt – dann genieße ich es mit meinem Mann vor dem Fernseher zu entspannen.

Ansprechendes-Design

Einen Hauch von Art Deco in der Jonathan Adler Linie

Jonathan-Adler-Dining

Herrschaftliche Anmutung mit viel Gold

Jonathan-Adler-Inspiration

Art Deco inspiriert hinterlassen seine Möbel Eindruck


Jonathan Adler Collection
Stilvoller Luxus

Jonathan-Adler-Interior-Design

Chesterfield Stil neu interpretiert

Red-Flash

Rot sehen kann so stilvoll sein
Was sind deine ganz persönlichen Favoriten innerhalb der Kollektion?

Das ist schwierig zu sagen. Ich liebe alles was ich kreiere. Als damals meine erste Kollektion bei Barneys zum Verkauf stand und ich nur 4 Jahre später meinen eigenen ersten Laden eröffnete, war ich überwältigt. Ich hatte es geschafft aus meinem Hobby einen Beruf zu machen, der mich jeden Tag mehr als erfüllt. Ich bin auch sehr aktiv und ehrgeizig was neue Produkte angeht und sitze täglich in meinem Töpferstudio und versuche mich an neuen Designs. Ich saß mit 13 das erste Mal an einer Töpferscheibe. Bereits zu diesem Zeitpunkt wusste ich, dass das Töpfern meine Bestimmung war. Das ich dann meine Keramikkollektion später um weitere Inneneinrichtungsstücke erweitern würde, hätte ich mir nur erträumen können. Ich habe gelernt keine Angst vor neuen Herausforderungen zu haben und den Menschen, die nicht an dich glauben die Stirn zu bieten, um sie vom Gegenteil zu überzeugen.

Jonathan-Adler-Chair-and-Table

Helle und dunkle Akzente setzen

Jonathan-Adler-Mirror

Ein Ensemble aus Konsole, Hocker & Spiegel

Interior-Bedroom-Jonathan-Adler

Voilà – Unverschämt schick


Tipps und Tricks für das perfekte Interieur
Die neuesten Trends und warum man nie aufgeben sollte

Jonathan-Adler-Chandelier

Gold und Lack soweit das Auge reicht

Coffee-Table

Dora Maar Vase – Jonathan’s Lieblingsstück
Was ist deine favorisierte Einrichtungsfarbe für die nächste Saison?

Definitiv Gold, Gold, Gold. Es verleiht dem Wohnraum einen warmen und gemütlichen Charakter, glitzert herrlich und macht den Raum vollkommen. Mein Lieblingsaccessoire – die Dora Maar Vase – lässt sich glücklicherweise in jeder Saison sehen und sieht einfach immer großartig aus, wenn sie im Frühling oder Sommer mir frischen Blumen gefüllt ist. Frische Blumen sind einfach ein absolutes Muss, um einer Einrichtung eine gewisse Happiness zu verleihen. Auch das habe ich während meines Werdegangs gelernt – aufgeben ist keine Option – es lohnt sich weiterzukämpfen und die kritischen Stimmen um dich herum auszublenden. Wo ein Wille, da ein Weg. Was meine eigene Einrichtung angeht, denken die Leute komischerweise immer, dass ich ein Maximalist bin – aber das stimmt nicht – ich bin ein absoluter Minimalist. Ich habe einfach nur gigantisch viele minimalistische Dinge um mich herum. (lacht).

Jonathan-Adler-Bedroom

Abwechslungsreich schlicht und dezent

Golden-Room

Goldene Akzente auch an der Wand

Barbie-Room

Bunt – Bunter – Jonathan Adler

Aufregend, fun und unverwechselbar stilvoll:
„Be happy – be chic.“
Keramikpferd groß
Keramikpferd groß – 519 Euro
Bargello-Waves-Wollkissen-multi
prozac
Prozac Keramikdose
– ab 107 Euro

 


 

Von Julia Mühl