Forge de Laguiole

Forge de Laguiole - feinste französische Messer, internationales Design
  Forge de Laguiole

Das Unternehmen:
Zurückführen kann man Forge de Laguiole bis in das Jahr 1829, als es in Laguiole Messermeister gab, deren Messer aus heimischen Materialien für Schneide und Griff alles andere an Qualität übertrafen. Der französische Adel in Paris war ganz begeistert von den Messern aus Laguiole, die in jedem Haushalt von Rang und Namen im Besteckfach lagen. 1987 erlebte Forge de Laguiole dann seine Wiedergeburt mit Rückkehr nach Laguiole, wo unter der Leitung von Philippe Starck die neue Manufaktur errichtet wurde, die in ihrem Bau die Pfeiler der Design-Marke widerspiegelt: Tradition, Kreation und Dynamik.

Somit wird jedes Messer direkt vor Ort in Laguiole gefertigt, und vom ersten der über 40 Fertigungsschritte bis zu  letzten von ein und  demselben Handwerker, hergestellt. Das dauert pro Messer viele Stunden, oft sogar Tage. Aber es lohnt sich. Und am Ende erhält jedes echte Messer die berühmte und beste Qualität garantierende Signatur: das Forge de Laguiole „L“ auf der Schneide, einer Ikone des Designs.

Die Referenzen:

Graziös wie Models, essentiell für den guten Stil wie ein Chesterfield Sofa -  klar dass der Laufsteg der Forge de Laguiole Messer sich da weit über den Teller-und Tischrand hinaus erstreckt. Er reicht nämlich von Fashion Magazines, Inneneinrichtungszeitschriften, Fachjournals und Koch- und Lifestyle Magazinen bis hinein in die Riege der Sammler- und Antiquitätenkataloge und sogar ins MoMA in New York.

Das Besondere:

Bei Forge de Laguiole experimentieren die namhaftesten Designer wie Philippe Starck, Sonia Rykiel oder Jean-Michel Wilmotte mit der Faszination Messer und seinem Design. Ob neon-farbiges Pop Art Design a la Jean-Michel Wilmotte oder schnitt-rasant im monochromen High-Tech Design von Philippe Starck – dazwischen findet jeder das Stück Messerkultur, das zu ihm passt.

 Forge de Laguiole Messer Philipp Starck Forge de Laguiole MesserForge de Laguiole ManufakturForge de Laguiole


Informationen reduzieren

Das Unternehmen:
Zurückführen kann man Forge de Laguiole bis in das Jahr 1829, als es in Laguiole Messermeister gab, deren Messer aus heimischen Materialien für Schneide und Griff alles andere an Qualität übertrafen. Der französische Adel in Paris war ganz begeistert von den Messern aus Laguiole, die in jedem Haushalt von Rang und Namen im Besteckfach lagen. 1987 erlebte Forge de Laguiole dann seine Wiedergeburt mit Rückkehr nach Laguiole, wo unter der Leitung von Philippe Starck die neue Manufaktur errichtet wurde, die in ihrem Bau die Pfeiler der Design-Marke widerspiegelt: Tradition, Kreation und Dynamik.

Weitere Informationen zu Forge de Laguiole



SommelierbesteckMesser



 Sortiere Preis: 
 


Forge de Laguiole

Taschenmesser Edelholz & Stahl satiniert

Design: Forge de Laguiole

95,- € inkl. 19% MwSt.

Vorsicht: Scharf! Das Traditionsmesser von Forge de Laguiole ganz aus gehärtetem Stahl. zum Produkt

Taschenmesser Edelholz & Stahl satiniert

Forge de Laguiole

Taschenmesser Kunststoff & Edelstahl

Design: Jean-Michel Wilmotte

98,- € inkl. 19% MwSt.

Pop Art und 175 Jahre Tradition. Für Forge de Laguiole entwarf der französische Designer und Architekt Jean-Michel Wilmotte diese Neuinterpretation des Traditionsmessers. zum Produkt

Taschenmesser Kunststoff & Edelstahl

Forge de Laguiole

Sommelier Precious Woods

Design: Forge de Laguiole

130,- € inkl. 19% MwSt.

Ein guter Tropfen verdient eine standesgemäße Behandlung - "Le Sommelier" der französischen Traditionsmanufaktur Forge de Laguiole vereint Stil und Funktion. zum Produkt

Sommelier Precious Woods

Forge de Laguiole

Taschenmesser Aluminium & Edelstahl

Design: Philippe Starck

165,- € inkl. 19% MwSt.

Tradition meets Design Avantgarde: Philippe Starck interpretiert das Traditionsmesser von Forge de Laguiole zeitgem?? in Aluminium. zum Produkt

Taschenmesser Aluminium & Edelstahl

Forge de Laguiole

Sommelier by Jean-Michel Wilmotte

Design: Jean-Michel Wilmotte

183,- € inkl. 19% MwSt.

Pop Art und 175 Jahre Tradition. Für Forge de Laguiole entwarf der französische Designer und Architekt Jean-Michel Wilmotte diese Neuinterpretation des Traditionssommeliers. zum Produkt

Sommelier by Jean-Michel Wilmotte


Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)Sortiere Preis: 
 
Zum Seitenanfang
Empfohlen von:
VON WILMOWSKY 4.75 basierend auf 59 Bewertungen